Jetzt unverbindlich anfragen:

02171 - 323 44

Das pädagogische Konzept nach Montessori in der Kindertagesstätte in Leverkusen-Opladen

Im Kinderhaus family two Gabriele Bohr-Budde finden Eltern eine interessante pädagogische Methode der Kinderbetreuung. Die Begründerin des Konzepts, Ärztin Maria Montessori, erkannte die besonderen Chancen, die sich aus den individuellen Begabungen und Talenten der Kinder ergeben. Aktives, konsequentes Fördern der Eigeninitiative eröffnet den Weg zu einer kindgerechten Selbstständigkeit und Unabhängigkeit.

Der nachhaltig verfolgte Grundsatz „Hilf mir, es selbst zu tun“ sowie gegenseitiger Respekt prägen daher das Miteinander in unserer Kindertagesstätte.

Lernbedürfnisse des Kindes als Triebfeder im Montessori-Kindergarten

Laut dem Montessori-Konzept folgt jedes Kind einem eigenen Rhythmus, nach dem es seine Fähigkeiten entwickelt. Innerhalb dieses Rhythmus fokussiert sich die Pädagogik auf:

  • Möglichkeiten des Kindes, vorhandene Lernbedürfnisse zu befriedigen
  • Hilfe beim Entwickeln eines eigenen Willens
  • Förderung selbstständigen Handelns & Denkens
  • Befähigung, Hilfe zu erbitten & diese selbst zu leisten
  • Überwinden von Problemen & Schwierigkeiten, ohne ihnen auszuweichen
  • Erlernen praktischer Fertigkeiten & Handgriffe für den Alltag

 

Die Zeiträume, in denen sich Kinder für Umweltreize, Lerninhalte und -erfahrungen besonders aufnahmefähig zeigen, gelten als „sensible Phasen“. Während dieser Phasen erwerben sie bestimmte Kompetenzen unbewusst und „wie von selbst“. Durch genaues Beobachten stellen wir in der Kindertagesstätte jeweils die geeignete Herausforderung oder Anregung bereit.

Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch vom Montessori-Konzept überzeugen!

Telefon:
02171 – 769 964 60

Lernen mit Montessori-Materialien in der vorbereiteten Umgebung der Kindertagesstätte

Raumgestaltung, Ordnung und Struktur in der Kindertagesstätte orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder sowie an den Erfordernissen der „sensiblen Phasen“. Die jeweils einmal vorhandenen, gepflegten Materialien befinden sich in Reichweite der Kinder. Nach der Benutzung räumen sie diese wieder auf. Die Umgebung ist auf die unermüdliche Lust zu entdecken, die Neugier und die spontane Fähigkeit, sich zu begeistern, vorbereitet. Sie bietet zugleich Sicherheit und genügend Bewegungsfreiheit.

Die Montessori-Materialien erlauben es den Kindern, eigene Erfahrungen zu sammeln, zu lernen und Zusammenhänge zu erkennen. Sie überzeugen durch ihren logischen, übersichtlichen und eindeutigen Aufbau mit den entsprechenden Erfolgskontrollen. Im Kindergarten unterteilen wir sie in

  • Bereiche des täglichen Lebens wie Bewegungskontrolle, Pflege der eigenen Person & Sorge für andere bzw. die Umgebung
  • Material für die Sinne – Geruch, Geschmack, Wärme, Gewicht, Gehör & visuelles Wahrnehmen
  • Sprachmaterial für den Wortschatz, das Schreiben & das Lesen
  • Mathematikmaterialien für den Zahlenraum, das Dezimalsystem & die Grundrechenarten
  • Kosmisches Material für Botanik, Zoologie, Geographie & Geschichte

Konzentriertes Arbeiten im Kindergarten während der „sensiblen Phasen“

Durch gezielte Anreize fördern wir die Eigeninitiative der Kinder. Mit der notwendigen Ruhe, Zeit und der Möglichkeit, die Tätigkeit frei zu wählen, taucht das Kind in die jeweilige Beschäftigung ein. Ohne Leistungs- oder Erwartungsdruck erlernt es neue Fertigkeiten. Währenddessen halten wir Störungen von den Kindern fern. Sie bleiben bei ihrer Beschäftigung, bis sie selbst entscheiden, etwas anderes zu tun oder mit anderen zu spielen. Nach dieser Phase wirken die Kinder gestärkt, gelöst, heiter und hilfsbereit.

Die als Polarisation bezeichneten Phasen der Konzentration führen zu einer inneren und äußeren Ordnung. Stufenweise entwickelt sich daraus eine ausgeglichene Persönlichkeit.

Unsere Kita bietet Ihnen:

Überdurchschnittliche Bezahlung
Montessori-Konzept

Unsere Öffnungszeiten

Mo. – Do. 07:00 – 18:00 Uhr
Fr. 07:00 – 14:00 Uhr

Anpassung bei Bedarf möglich.

Hier finden Sie uns

Kinderhaus family two Gabriele Bohr-Budde
Heckenweg 1e
51379 Leverkusen

Tel.: 02171 - 323 44

Kontaktieren Sie uns über Unser Kontaktformular





Hinweise zum Datenschutz * erforderlich

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.